Wer ich bin

Gemeinsam mit dem Tutor Juantxo Escudero erforschen wir das Identitätsgefühl und wie und was die mehrsprachigen Schüler*innen der Joan-Miró-Grundschule fühlen.

Zwischen November 2020 und August 2021 hat Escándalo eine Kooperation mit der Radiosendung «Estación Sur» von Cosmo Radio (WDR, rbb24) gemacht. Es ging um eine Podcast-Reihe zum Thema Zweisprachigkeit, die monatlich im Sonntagsprogramm der „Estación Sur“ ausgestrahlt wurde. In diesen Radiobeiträgen geben zweisprachige Schüler*innen der Joan-Miró-Grundschule ihre Ansichten zu verschiedenen Themen ihres täglichen Lebens ab. Das Projekt wurde trotz der Pandemie gestartet. Schüler*innen und Tutor*innen haben mitgemacht. Die Idee und Leitung übernahm die Journalistin und in diesem Zeitraum Escándalo-Koordinatorin Gemma Terés Arilla.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.